EU-geförderte Projekte

Mit EU-Fördermitteln die Wettbewerbsposition verbessern und im Standortwettbewerb erfolgreicher sein

Um im nationalen Standort- und Regionenwettbewerb bestehen zu können, muss auch die JadeBay-Region heute gezielte Maßnahmen für die Fachkräftesicherung und ein professionelles Standort- und Regionalmarketing zur Steigerung des Bekanntheitsgrades der Wirtschaftsregion anpacken.

Nur so können wir um die „klugen Köpfe" der Zukunft werben und erfolgreich sein. Das positive Image unserer Region mit ihren 24 Städten und Gemeinden soll weiter gesteigert werden, um die Unternehmen sowohl bei Ihrer eigenen Werbung gegenüber Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern, als auch bei der Gewinnung von zukünftigen Mitarbeitern zu unterstützen.

Als Standortentwicklungsgesellschaft haben wir bestimmte Marketing- und Qualifizierungsprojekte bestimmt und für deren Umsetzung beim Land Niedersachsen einen Förderantrag eingereicht.

Zuschüsse des Landes Niedersachsen als Chance im Wettbewerb der Regionen

Ein sog. Regionalbudget wird vom Land Niedersachsen gewährt und bietet Regionen die Möglichkeit, ihre Wettbewerbsposition über einen Zeitraum von drei Jahren zu stärken!

Unsere Marketing- und Qualifizierungsprojekte haben das niedersächsische Wirtschaftsministerium und die Niedersächsische Investitions- und Förderbank (NBank) überzeugt, so dass unser Förderantrag bewilligt wurde.

Beispielhafte Zusammenarbeit: Regionale Wirtschaft und JadeBay-Gebietskörperschaften (Stadt Wilhelmshaven, Landkreis Friesland, Landkreis Wittmund und Landkreis Wesermarsch) tragen gemeinsam Kofinanzierung für Regionalbudget

In der JadeBay-Region kurbeln jetzt die dazugehörigen 24 Städte und Gemeinden, Unternehmen, Verbände, Stiftungen und Privatleute gemeinsam die regionale Wirtschaft und den Arbeitsmarkt an.

Unter der Federführung der JadeBay GmbH Entwicklungsgesellschaft investieren sie dafür bis Ende 2014 gemeinsam knapp 700.000 Euro in regionale Wachstumsprojekte mit den Schwerpunkten „Marketing" und "Qualifizierung".

Mit der gleichen Summe, d. h. zu 50 Prozent, wird das Engagement im Rahmen des "Regionalbudgets JadeBay-Region" mit EU-Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung über die NBank auf ein Gesamtinvestitionsvolumen von 1,4 Mio Euro aufgestockt. Von diesem Betrag leisten die vier JadeBay-Gebietskörperschaften (Stadt Wilhelmshaven, der Landkreis Friesland, der Landkreis Wittmund und der Landkreis Wesermarsch) einen Anteil von 30 Prozent und die regionale Wirtschaft 20 Prozent.