Chemiekonzern BASF setzt nach Tchibo nun auch auf den JadeWeserPort

Nach Tchibo hat sich nun ein zweites großes Unternehmen für Wilhelmshaven entschieden. Der Chemiekonzern BASF wickelt  ab sofort einen Teil seiner weltweiten Exporte über den JadeWeserPort ab. In der Nacht zum Samstag kam der erste Zug mit 42 Containern aus Ludwigshafen an der Kaje des EUROGATE-Container-Terminals in Wilhelmshaven an.

Grund ist mit, dass die Containerschiffe der neuen Generation ohne Probleme mit kurzer Revierfahrt den Hafen am Jadebusen anlaufen können.

Pressestimmen

Wilhelmshavener Zeitung, 19. Januar 2015

Wilhelmshavener Zeitung, 20. Januar 2015

Radio Bremen, 19. Januar 2015

NDR.de., 17. Januar 2015

Neue Osnabrücker Zeitung, 18. Januar 2015

Logistik Heute, 20. Januar 2015