JadeWeserPort: Auszeichnung für Projekte

Auf der 29. World Ports Conference der IAPH (International Association of Ports and Harbours) in Hamburg wurden jetzt zwei Projekte des JadeWeserPorts ausgezeichnet.

In der Kategorie "Umwelt" gewann eine Kompensationsmaßnahme im Langwarder Groden in der Gemeinde Butjadingen den 2. Platz und in der Kategorie "IT" erreichte das Verbundprojekt SMART SC den 3. Platz. Es richtet seinen Blick auf eine nachhaltige Verbesserung der Kommunikationsstrukturen in den hafenbezogenen Transportketten.

Mehr dazu lesen Sie auf der Internetseite des JadeWeserPorts.