Jobbörse

Manitowoc investiert rund 30 Millionen Euro in Wilhelmshaven

Ein Hoch auf den Standort Wilhelmshaven: Neues Prüfzentrum des Mobilkranbauers Manitowoc in Betrieb gegangen

Die Investition dient der Qualitätssicherung und -verbesserung sowie der Produktionssteigerung. Durch die Auslagerung des Prüfzentrums zum Test von Neuentwicklungen sowohl von Bauteilen als auch von fertigen Kran-Prototypen, kann die Werkskapazität am bisherigen Wilhelmshavener Produktionsstandort erhöht werden.

Der Wilhelmshavener Hauptstandort des amerikanischen Unternehmens befindet sich im Industriegebiet West, das neue Kranprüfzentrum in Utters.

Pressestimmen

Wilhelmshavener Zeitung, 30. August 2016