Innovationsforum JadeBay 2017am 21. September 2017

Die JadeBay GmbH Entwicklungsgesellschaft lädt in Zusammenarbeit mit der Jade Hochschule zum diesjährigen Innovationsforum JadeBay ein. 

Es erwarten Sie kompetente Referentinnen und Referenten, interessante Innovationsbeispiele aus der Praxis, spannende Diskussionen und die Gelegenheit auch zum informellen Austausch.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Zur Anmeldung nutzen Sie gern unser Anmeldeformular unten auf dieser Seite.

Die JadeBay GmbH Entwicklungsgesellschaft lädt in Zusammenarbeit mit der Jade Hochschule zum diesjährigen Innovationsforum JadeBay ein.  

Wann:

Donnerstag, 21. September 2017,
(Eintreffen ab 14.30 Uhr, Start 15 Uhr)

Wo: 

Jade Hochschule, Friedrich-Paffrath-Straße 101, 26389 Wilhelmshaven

 

Programm und ReferentenModeration: Michael Konken (Radio Jade)

Keynotes & Vorstellung des Projektes

Keynotes & Vorstellung des Projektes

  • Oberbürgermeister Andreas Wagner;
  • Prof. Dr.-Ing. Manfred Weisensee;
  • Vertreter der JadeBay GmbH Entwicklungsgesellschaft

Impulsvortrag zu Trends und Megatrends

Impulsvortrag zu Trends und Megatrends

"Wirtschaft im Umbruch – eine Region im Wandel“

Dr. Jan Wedemeier (Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut gemeinnützige GmbH)

Dr. Jan Wedemeier ist seit 2007 als Senior Researcher am Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) tätig. Er ist zudem seit 2011 Lehrbeauftragter an der Hochschule Bremen und seit 2015 Geschäftsführer des Förderkreis des HWWI - Niederlassung Bremen e.V.. Seine Forschungsinteressen liegen insbesondere im Bereich der Regional- und Stadtökonomie sowie Metropolregionen, der Innovationsökonomik und Kreativwirtschaft sowie der Transportökonomie. Außerdem befasst sich Herr Wedemeier mit der regionalen Entwicklung des Ostseeraums. Herr Dr. Wedemeier war 2009 als Gastforscher am Fondazione Eni Enrico Mattei in Mailand tätig und ist u.a. Mitglied der Urban Economics Association, der Gesellschaft für Regionalforschung und der Akademie für Raum- und Landesplanung.

Herr Wedemeier hat Volkswirtschaft an der Hochschule Bremen und an der Malmö Högskola in Schweden studiert. Er promovierte 2011 an der Exzellenz-Universität Bremen zu einem regionalwissenschaftlichen Thema.

Parallele Panels zu verschiedenen Innovationsfeldern

Moderation und Impuls

Prof. Dr. Torsten Kirstges (Jade Hochschule)

Prof. Dr. Torsten H. Kirstges, geb. am 26.8.1962. Studium der BWL an der Universität Mannheim; 1984 - 2001 Gründung, Aufbau und Leitung eines mittelständischen Tourismusunternehmens; Wissenschaftlicher Mitarbeiter von 1988 bis 1992 und Promotion am Institut für Marketing der Uni­versi­tät Mannheim bei Prof. Dr. Hans Raffée und Prof. Dr. Erwin Dichtl; diverse Lehraufträge an Berufsakademien und Fachhochschulen; seit 1992 Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Tourismuswirtschaft, speziell für das Management der Reiseveranstalter und Reisemittler, an der heutigen Jade-Hochschule in Wilhelmshaven; diverse Forschungs­projekte und Publikationen, speziell zum Themenbereich "Tourismus und Marketing" sowie „Sanfter Tourismus/Nachhaltigkeit“; Direktor des Instituts für innovative Tourismus- und Freizeitwirtschaft (ITF); diverse Beratertätigkeiten.

„Erholung und Erlebnis“ – Kleine Auszeit mit Thalasso

Carolin Wulke (Nordsee GmbH)

Carolin Wulke ist seit Juli 2015 Geschäftsführerin der Die Nordsee GmbH. Die Diplom-Geographin bringt langjährige Erfahrung im touristischen Geschäft mit, sie war in verschiedenen Positionen in den Bereichen Destinationsmanagement, Lehre und Consulting tätig. Als Kind des Ruhrgebiets und ehemalige Wahl-Kölnerin schlägt ihr Herz zwar noch immer (auch) ein bisschen für Nordrhein-Westfalen. Aber die Nordsee mit ihrer erfrischenden Brise, der Weite und den zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten haben sie zur überzeugten Friesin werden lassen.

Auf zu neuen Ufern: Chancen innovativer Internettechnologien im Wandel des Kreuzfahrttourismus

Dr. Matthias Mertens

Dr.-Ing. Matthias Mertens ist promovierter Diplom-Informatiker und Fachexperte auf dem Gebiet der wissensbasierten Analytischen Informationssysteme (AIS) sowie der mehrschichtigen Internetplattformen. Er arbeitete mehrere Jahre als Business Intelligence Berater in Oldenburg beim OFFIS- Institut für Informatik, bevor er sich mit dem Projekt CRUVIDU selbstständig machte.

Systeme, Websites & die wirklich coolen Dinge

Sharon Exeler (TUI AG)

Sharon Exeler ist seit März diesen Jahres International Graduate bei der TUI.

Als Kind und Jugendliche verbrachte die gebürtige Niedersächsin im Sommer regelmäßig Zeit auf den ostfriesischen Inseln Langeoog und Baltrum; zum Studium verschlug es sie aber nach Bayern, Chile und Berlin. Sie studierte Betriebswirtschaft an der Universität Bayreuth und der Universidad de Los Andes in Santiago de Chile.

Nach ersten Erfahrungen in der Privatwirtschaft absolvierte sie ein Praktikum in der Abteilung für Innovations-, Verkehrs- und Tourismuspolitik des Auswärtigen Amts in Berlin, anschließend eine Zusatzausbildung an der HPI School of Design Thinking in Potsdam. Diese ebnete ihr den Weg in das Innovation Lab von TUI UK & Ireland in England, gefolgt von ihrem gegenwärtigen Einsatz im Bereich New Markets bei der TUI AG in Hannover. Ab Oktober wird sie für Consumer Insights  bei TUI Nordic in Stockholm arbeiten.

Impuls und Moderation

Prof. Dr. Sabine Baumann (Jade Hochschule)

Prof. Dr. Sabine Baumann ist Professorin für Betriebswirtschaft an der Jade Hochschule und Adjunct Professor Industrial Engineering an der Texas Tech University. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften in Paderborn, Großbritannien und den USA und wurde an der Universität Paderborn promoviert. Vor ihrer Rückkehr in den Hochschulbereich war sie in verschiedenen Funktionen für arvato systems/Bertelsmann tätig, zuletzt als Direktorin des Content Management Competence Centers.

Prof. Baumann ist Mitglied der Boards der European Media Management Association (emma) und der Media Management, Economics & Entrepreneurship Division der Association for Education in Journalism and Mass Communication (AEJMC) sowie der Editorial Boards verschiedener Fachzeitschriften wie dem Journal of Media Business Studies und dem Journal of Media Innovations. Sie forscht u.a. zu (Wertschöpfungs-)Netzwerken in der industriellen Fertigung und in der Medienbranche sowie zu Strategien und Entwicklung von Geschäftsmodellen im Kontext der digitalen Transformation.

Marketing 5.0 – Ansätze für ein erfolgreiches Marketing der Zukunft

Helmut Loerts-Sabin (Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH)

Helmut Loerts-Sabin (Jahrgang 1956) ist Präsident des Marketing-Clubs Weser-Ems e.V. und Vize-Präsident des Deutschen Marketing-Verbandes.

Als Verlagsleiter des Medienhauses Brune-Mettcker begleitet er die Digitalisierung in der Medienbranche hautnah.

Als „Wirtschaftsförderer“ im Landkreis Wittmund (stellv. Vors. des Wirtschaftsförderkreises Harlingerland e.V.) ist er maßgeblich in die Digital-Strategie für die heimische Wirtschaft involviert.

New Work: Von BWL 1.0 zu BWL 2.0

Bastian Wilkat

Bastian Wilkat befasst sich als Digitalstratege bei der BTC AG mit dem Einfluss von Digitalen Technologien auf Unternehmen und Geschäftsmodelle. Er ist Unternehmer in der Virtual-Reality-Branche und lebt New Work, statt nur davon zu sprechen.

Zanuk - wie man heute Arbeitnehmer findet

Lars Eickmeier

Lars Eickmeier (Jahrgang 1959) legte 1987 sein 2. juristisches Staatsexamen ab und gründete ein Jahr später seine Anwaltskanzlei. Er spezialisierte sich auf IT-Recht.

Von 2001 bis 2009 war er Vorstandsmitglied der nextevolution AG und übernahm das Enterprise Content Management für Großkunden.

Seit 2009 ist er Geschäftsführer der IntelligentMobiles GmbH, die sich mit Webseiten, Apps und digitaler Transformation befasst.

Seit 2012 hat Lars Eickmeier auch die Geschäftsführung der PSIORI GmbH übernommen, deren Kernthemen Machine learning und künstliche Intelligenz sind.

 

Moderation und Impuls

Henning Edlerherr (Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.)

Henning Edlerherr ist als Projektmanager in der Geschäftsstelle Niedersachsen des Maritimen Clusters Norddeutschland in Elsfleth tätig. Nach einer Seefahrtzeit als Nautischer Offizier auf Containerschiffen in der weltweiten Fahrt studierte Henning Edlerherr Maritimes Management an der Jade Hochschule in Elsfleth. In seiner Freizeit ist er leidenschaftlicher Segler.

Neben der Organisation von Tagungen und Veranstaltungen als Austausch- und Informationsplattform für die gesamte maritime Branche liegt sein Tätigkeitsschwerpunkt in der Beratung von Unternehmen zu Projektideen, bei der Information zu Förderprogrammen, sowie bei der Suche nach geeigneten Projektpartnern. Hierbei kommen ihm seine praktischen Erfahrungen aus der Schifffahrtsbranche zu Gute. Durch seinen engen Kontakt zu Unternehmen aus der maritimen Branche erfährt er in seiner täglichen Arbeit viel über aktuelle „Innovationsthemen“ und wird in seinem Impulsvortrag Einblicke in diese geben.

Innovationen - Herausforderungen und Chancen in der Maritimen Wirtschaft

Hans-Joachim Uhlendorf (Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e. V.)

Herr Uhlendorf ist Dipl.-Ing TU Hannover, Bauingenieurwesen, Wasserbau.

Für den Hafen Wilhelmshaven, aber auch für die maritime Wirtschaft insgesamt werden zur Zeit besondere Herausforderungen und Chancen in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht gesehen. Herr Uhlendorf wird in seinem Vortrag auf verschiedene Fragestellungen eingehen:

  •  Wie werden sich die Schiffsgrößen weiter entwickeln, mit welchen Flotten, in welchen Linien?
  • Wie ist auf Veränderungen, noch größere Containerschiffe zu reagieren?
    - Automatisierung/autonome Mobilität
  • Wie wird sich der globale Warenaustausch weiter entwickeln?
  • Welchen Einfluss wird die (weitere) Digitalisierung auf die maritime Wirtschaft haben?

Zudem werden Herausforderungen im politischen Raum und auch aus ökologischer Sicht beleuchtet und aufgezeigt, wie darauf eingegangen wird.

 

Nachhaltiger Transport per Frachtsegelschiff

Cornelius Bockermann (Timbercoast Pty. Ltd.)

Geboren am 06.02.1959 in Bremen, ist Cornelius Bockermann Eigner und Kapitän der Avontuur und Initiator der Timbercoast-Idee. Während seiner mehr als 20-jährigen Arbeitserfahrung in der Schifffahrtsindustrie, hatte er sich immer mehr ein eigenes Bild davon gemacht, wie wir Menschen unsere Umwelt nachteilig beeinflussen.Deshalb stellte er sich die Frage: Wie kann man Unternehmen und Verbraucher wachrütteln und eine nachhaltige Möglichkeit des Transports aufzeigen? In Groningen fand Cornelius Bockermann die Antwort: die AVONTUUR. Ein Frachtsegelschiff, gebaut 1920.

Sustainable Maritime Solutions (Nachhaltige Maritime Lösungen)

Puria Bokaie

Herr Bokaie (geb. 1986) war im Vertrieb verschiedener Unternehmen tätig bevor er im November 2015 als Operations- / Marketingmanager bei der Top Glory Marine Service GmbH & Co. KG einstieg.

 

Anmeldung

An welchem Panel möchten Sie teilnehmen?