JadeBay


JadeBay Newsletter 

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der Märzausgabe unseres Newsletters haben wir wieder spannende und wichtige Themen aus unserer Region für Sie zusammengestellt. 

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und freuen uns auf ein Wiedersehen während unseres nächsten Netzwerktreffens am 12. April in Varel.

Ihre JadeBay GmbH

JadeBay zeigt jungen Menschen berufliche Perspektiven in der Region auf

Ein Bericht von Dr. Olaf Goldbaum, Fachkräfteberater der JadeBay GmbH

„Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die Beratung von jungen Menschen und damit einhergehend von potentiellen Fachkräften für unsere Region. Wir zeigen bei unseren Beratungsgesprächen Perspektiven in der JadeBay-Region auf und besprechen regionale Karrieremöglichkeiten für die zukünftigen Planungen.

Bei einer Beratung stehen immer die Individualität des Gesprächspartners und die Vertraulichkeit des Gespräches im Mittelpunkt. Der Wunsch nach einem Beratungsgespräch erreicht uns auf unterschiedliche Art und Weise. Ein erster Kontakt kann sowohl per E-Mail, Telefon, auf Berufsorientierungsveranstaltungen oder über die Zentrale Studienberatung der Jade Hochschule bzw.die Agentur für Arbeit erfolgen.

Weiterlesen...

Soldatentag "Logistik"

Ausscheidende Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten über berufliche Möglichkeiten in der Region

informieren

Ein Bericht von Dr. Olaf Goldbaum, Fachkräfteberater der JadeBay GmbH

„Im Rahmen unserer Projekte zur Sicherung der Fachkräfteversorgung fand am 7. März 2018 erstmals eine gemeinsame Veranstaltung des Berufsförderungsdienstes der Bundeswehr (BFD) und der Agentur für Arbeit Oldenburg–Wilhelmshaven mit der Unterstützung durch die JadeBay GmbH statt. Die Teilnehmer waren Soldatinnen und Soldaten, deren Dienstzeit bei der Bundeswehr in absehbarer Zeit endet und die sich somit aktuell beruflich neu orientieren müssen. Da viele von diesen nicht aus der Region kommen, würden diese als Fachkraft für die Zukunft verloren gehen!

Bei der Veranstaltung im NATO-Saal am Marinestützpunkt Heppenser Groden wurden die Soldatinnen und Soldaten über zukünftige Chancen, Aus-, Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen und über aktuelle Entwicklungen im Bereich Logistik informiert.

Hierzu gaben Herr Zink als Vertreter der Bundesvereinigung Logistik (BVL) und Herr Laske von der Agentur für Arbeit in ihren anschaulichen Vorträgen interessante Einblicke.

Nach einem gemeinsamen Mittagsessen hatten die Soldatinnen und Soldaten über den JadeBay Job-Bus die Gelegenheit, mit den Firmen Nordfrost und Rhenus Midgard zwei regionale Unternehmen kennenzulernen, die Fachkräfte in diesem Bereich suchen. Die beiden Betriebsbesuche beinhalteten eine Führung und wurden durch interessante Informationen zu möglichen Arbeits- und/oder Ausbildungsplätzen abgerundet.

Die gesamte Veranstaltung kam bei den Soldatinnen und Soldaten sehr gut an und soll zukünftig auch auf andere Branchen ausgeweitet werden. So können vermehrt Soldatinnen und Soldaten nach ihrer Dienstzeit dem regionalen Arbeitsmarkt zugeführt werden und verbleiben in der Region.

Erstmals mit Partnerunternehmen auf der Job4u in Wilhelmshaven

Ein Bericht von Simone Busjahn und Gunnar Strauch, Fachkräfteberater der JadeBay GmbH

Die Berufsorientierungsmesse hat sich in den vergangenen Jahren als zentrales Markenzeichen für junge Menschen in der Region Wilhelmshaven-Friesland etabliert.

„Zum 6. Mal hat die JadeBay diese Plattform genutzt, um Kontakte sowohl zu jungen Menschen als auch zu weiteren Netzwerkpartnern zu vertiefen. An vorderster Stelle standen die im Herbst 2017 erstmalig initiierten Job-Busse, die in den Osterferien 2018 zum zweiten Mal auf Tour gehen werden.

Weiterlesen...

 

Im Gespräch mit den Wissens- und Technologietransferberatern der JadeBay GmbH

„Was ist eigentlich Innovation?“ Diese Frage stellen sich viele Unternehmen bei ihrem ersten Gespräch mit den Wissens- und Technologietransferberatern Dr. Michael Schuricht und Dr. Michael Preikschas der JadeBay GmbH. Die Entwicklungsgesellschaft JadeBay hilft Unternehmen unter anderem dabei, branchen- und technologieübergreifend Chancen zu identifizieren und Potentiale zu nutzen. Dabei sind die Chancen oft weit gestreut und Innovationen können sich in neuen Produkten, Dienstleistungen oder auch Prozessen innerhalb des Unternehmens wiederfinden.

„Innovationen müssen sich nicht unbedingt in einer neuen Mondrakete ausdrücken und beginnen oft schon im ganz Kleinen…“, so Dr. Preikschas, „…denn häufig haben die von uns betreuten Unternehmen schon Ideen zur Weiterentwicklung des eigenen Unternehmens in der Schublade, sind aber durch das starke Tagesgeschäft zeitlich nicht in der Lage Projekte zu starten.“

Kommt es dann zu einer Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und der JadeBay GmbH, sind die Beratungstätigkeiten für das Unternehmen kostenlos, denn das Projekt „Wissens-und Technologietransfer in der JadeBay-Region“ wird mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie mit Eigenmitteln der kommunalen Gesellschafter der GmbH gefördert. Innerhalb dieses Projekts fungieren die beiden Berater dann als Lotse zwischen Experten, Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen der Region.

„Wichtig für die Unternehmen ist unser operativer Ansatz. Wir sind tatsächlich vor Ort, um die innovativen Projekte mit umzusetzen.“, ergänzt Dr. Schuricht. Apropos operativer Ansatz: Aktuelle Beispiele für laufende WTT-Projekte sind unter anderem die Einführung eines elektronischen Stundenzettels im Malerhandwerk, wodurch sich traditionell gewachsene Prozesse nun effizienter umsetzen lassen, oder auch die Entwicklung von Produkten der Sicherheitsbranche. Dazu Thomas Wassmann, Inhaber der Firma reflAktive aus Esens: „Aus der Zusammenarbeit mit der JadeBay nehmen wir viele gute Ideen und Ansätze für innovative Produkte und Dienstleistungen mit.“

Möchten auch Sie sich beraten lassen? Hier die Kontaktdaten unserer Berater:

Weitere Informationen zum Projekt und zum Beratungsangebot finden Sie zudem unter https://www.jade-bay.de/innovation-und-technologietransfer.html.

Netzwerkveranstaltung der JadeBay am 12. April 2018

Die JadeBay lädt herzlich zur nächsten JadeBay Netzwerkveranstaltung für ihre PixelPartner ein. Die Veranstaltung findet am 12. April 2018 ab 18:00 Uhr im Landhotel Friesland in Varel-Obenstrohe statt.

Es erwarten Sie interessante Referenten zum Thema "Digitale Wirtschaft und Gesellschaft", spannende Diskussionen und die Gelegenheit zum informellem Austausch mit anderen Wirtschaftsakteuren der Region.

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne unter info@jade-bay.de oder unter 04421 500 488-0 entgegen.

Veranstaltungstipps



JadeBay GmbH Entwicklungsgesellschaft

Virchowstraße 21
26382 Wilhelmshaven
Bundesrepublik Deutschland

Fon +49 (0)44 21/50 04 88-0
Fax +49 (0)44 21/50 04 88-50
info@jade-bay.com

Amtsgericht Oldenburg, HRB 203120
USt-IdNr. DE264460897
Geschäftsführung: Elke Schute und Frank Schnieder

Verfasser: JadeBay GmbH
Verantwortlich i. S. d. §55 Abs. 2 RStV: Elke Schute und Frank Schnieder
Die Richtigkeit der Darstellung von Fakten in Presseartikeln wird nicht geprüft.

Datenschutzerklärung

Sie wünschen keine weiteren Informationen rund um die JadeBay Region? Nutzen Sie den folgenden Link, um sich von unserem Newsletter abzumelden:
zur Newsletter-Abmeldung
Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier.