JadeBay


JadeBay Newsletter 

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der Maiausgabe unseres Newsletters haben wir wieder spannende und wichtige Themen für unsere Region und aus unseren Projekten für Sie zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und hoffen, Sie zu einer unserer nächsten Veranstaltungen erneut begrüßen zu dürfen.

Herzlichst,

Ihr JadeBay-Team

Schon angemeldet zum nächsten Jade Innovation MeetUp?

Die Jade Hochschule und die JadeBay GmbH als gemeinsame Veranstalter der MeetUp-Reihe laden ein zum spannenden „Einstieg in die Welt der Drohnen“.

Wann: Mittwoch, 22. Mai 2019, 18.30 h
Wo: Jade Hochschule, Studienort Wilhelmshaven


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Für weitere Informationen und zur Anmeldung klicken Sie bitte hier.

Europawahl 2019 am 26. Mai

Im Vorfeld der Europawahl 2019 sollen möglichst auch jüngere Wahlberechtigte aktiviert werden, zu Wort kommen und ihre Anliegen benennen können. Vor diesem Hintergrund sind zunächst zwei Videos von jungen Agenturen aus Wilhelmshaven und Oldenburg sowie eine Instagram-Kampagne (#beyourope) von engagierten Studierenden der Jade Hochschule in Wilhelmshaven entwickelt worden.
Die Videos “Vote for Europe” und „Nutze Deine Stimme. Geh wählen!“ finden Sie unter https://t1p.de/38d8. „Vote für Europe“ ist dabei mehrsprachig und barrierefrei in zwei Fassungen mit deutschen und englischen Untertiteln versehen. Schauen Sie gerne herein und tragen aktiv zur Verbreitung bei!

Plug&Work digital– Förderung für Unternehmen

Das Projekt Plug&Work Digital der Stadt Wilhelmshaven unterstützt Unternehmen in der Süd- und Innenstadt finanziell und fachlich. Unternehmen, die sich in dem Fördergebiet ansiedeln wollen, erhalten für das erste Jahr Mietzuschüsse. Neue Unternehmen und Unternehmen, die
bereits im Fördergebiet ansässig sind, erhalten Beratungen und Coachings rund um das Thema „Digitalisierung“. Sei es, dass ein Unternehmen digitale Produktionsprozesse implementieren, sich zur sicheren Datenverarbeitung schulen lassen oder endlich über eine moderne Webseite verfügen möchte.
Mehr Informationen unter: https://plug.work/
Das Projekt Plug&Work Digital läuft von 2019 bis 2022 und wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat sowie den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Was tut die Europäische Union für ihre BürgerInnen?

Wie beeinflusst die EU unseren Alltag? Wie wirkt sie sich auf unsere Arbeit, unsere Familie, unsere Gesundheitsversorgung, unsere Hobbys, unsere Reisen, unsere Sicherheit, unsere Verbraucherentscheidungen und unsere sozialen Rechte aus? Und wie ist die EU in unseren Städten und Bundesländern gegenwärtig?
Als Unionsbürger spielt es keine Rolle, wo oder wie wir leben und wie wir unsere Zeit verbringen: Die EU hat immer Einfluss auf unseren Alltag. Im Vorfeld der Europawahl 2019 wird auf der Webseite https://www.what-europe-does-for-me.eu/de/portal  eine Reihe kurzer Notizen bereitgestellt, in denen es um Leistungen und Maßnahmen der EU aus Sicht des Einzelnen geht. Die Notizen umfassen jeweils nur eine Seite. Sie können sie lesen, teilen oder wiederverwenden. Und wenn Sie noch tiefer in die Materie eindringen wollen, lesen Sie doch gerne die ausführlicheren Briefings über wichtige Politikbereiche der EU.
Also dann: Was tut die EU für Sie?
Weiteres interessantes Wissen über die EU ist auch mobil abrufbar, z.B. mit der Citizens´App http://www.europarl.europa.eu/at-your-service/de/stay-informed/citizens-app.

Aktuelle Beiträge aus dem InnovationsRadar

Der Wissens- und Technologietransfer der JadeBay bietet in seinem neuen Blog-Format wöchentlich Informationen über Trends und Megatrends. Mit Berichten über innovative Ideen, neue Geschäftsmodelle und Technologien möchte er Anreize setzen und inspirieren.

Lesen Sie aktuell:

  • Predictive Maintenance: Wenn man Maschinenausfälle riechen könnte?
  • Urbanisierung: Downsizing in “Tiny Houses”
  • Microlearning: Aus- und Weiterbildung im handlichen Format
  • Künstliche Intelligenz in der Industrie

Diese und weitere Beiträge finden Sie unter http://innovationsradar.jade-bay.de.

Förderprogramm: Innovationsnetzwerke

Die intensive Zusammenarbeit in Netzwerken kann die Innovationskraft von kleinen und mittleren Unternehmen stärken und somit deren Wettbewerbsfähigkeit erhöhen. Das Land Niedersachsen fördert deswegen die Qualifizierung und Weiterentwicklung von Innovationsnetzwerken sowie die intensive Zusammenarbeit der Wirtschaft untereinander und mit der Wissenschaft.

Mit einem Zuschuss von bis zu 40 % bzw. bzw. maximal 150.000 € pro Jahr über max. 3 Jahre können die Träger eines Netzwerkes (juristische Personen) u.a. folgende Aktivitäten finanzieren:

  • Betreuung der Innovationsnetzwerkpartner, Erbringung und Weiterleitung von spezialisierten maßgeschneiderten Unterstützungsdienstleistungen,
  • Werbemaßnamen, um neue Unternehmen oder Einrichtungen zur Beteiligung am Innovationsnetzwerk zu bewegen und die Sichtbarkeit des Netzwerkes zu erhöhen,
  • Organisation von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, Workshops und Konferenzen, Vernetzung und transnationale Zusammenarbeit

Voraussetzung für die Förderung ist u.a., dass das Netzwerk aus mindestens 15 Mitgliedern (davon mind. 10 Unternehmen) besteht und einem der RIS3-Felder (Mobilitätswirtschaft, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Energiewirtschaft, Land- und Ernährungswirtschaft, Digitale und Kreativwirtschaft, Neue Materialen / Produktionstechnik, Maritime Wirtschaft) zuzuordnen ist.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.nbank.de/Unternehmen/Innovation/Innovationsnetzwerke/index.jsp

Veranstaltungstipps

 

Für eine leichtere Lesbarkeit der Texte haben wir von einer geschlechtsspezifischen Differenzierung bestimmter Worte und Formulierungen abgesehen; entsprechende Textstellen gelten aber selbstverständlich gleichwertig für beide Geschlechter.



JadeBay GmbH Entwicklungsgesellschaft

Virchowstraße 21
26382 Wilhelmshaven
Bundesrepublik Deutschland

Fon +49 (0)44 21/50 04 88-0
Fax +49 (0)44 21/50 04 88-50
info@jade-bay.com

Amtsgericht Oldenburg, HRB 203120
USt-IdNr. DE264460897
Geschäftsführung: Elke Schute und Frank Schnieder

Verfasser: JadeBay GmbH
Verantwortlich i. S. d. §55 Abs. 2 RStV: Elke Schute und Frank Schnieder
Die Richtigkeit der Darstellung von Fakten in Presseartikeln wird nicht geprüft.

Datenschutzerklärung

Sie wünschen keine weiteren Informationen rund um die JadeBay Region? Nutzen Sie den folgenden Link, um sich von unserem Newsletter abzumelden:
zur Newsletter-Abmeldung
Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier.