JadeBay


JadeBay Newsletter 

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der Septemberausgabe unseres Newsletters haben wir wieder spannende und wichtige Themen für unsere Region und aus unseren Projekten für Sie zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und hoffen, Sie zu einer unserer nächsten Veranstaltungen erneut begrüßen zu dürfen.

Herzlichst,

Ihr JadeBay-Team

Innovationsforum JadeBay am 19. September: Letzte Chance zur Anmeldung

Das Innovationsforum JadeBay 2019 möchte informieren, überraschen, inspirieren und zur Belebung und besseren Sichtbarkeit des Innovationsgeschehens in der Region beitragen.

Es erwarten Sie interessante Innovationsbeispiele aus der Praxis, kompetente Referenten, spannende Diskussionen und die Gelegenheit zum informellen Austausch.

Die diesjährigen Panels befassen sich mit den Themenblöcken „Logistik & Mobilität", „Bauen & Wohnen" sowie „Neue Materialien & Produktionstechniken". Weitere Informationen unter: http://innovationsforum.jade-bay.de/

Das Innovationsforum JadeBay findet statt am 19. September 2019 an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven (Eintreffen ab 14 Uhr, Start um 14.30 Uhr). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Es wird jedoch um Anmeldung gebeten: per E-Mail an info@jade-bay.com, telefonisch unter 04421 / 500 488-0 oder online unter  http://innovationsforum.jade-bay.de/ 

Neue Touren mit dem Job-Bus in den Herbstferien

Die JadeBay bietet im Rahmen des Fachkräftebündnisses mit ihren Fachkräfteberatern wieder acht Job-Bus-Touren für Schülerinnen und Schüler ab der 11. Klasse an.

An jeweils einem Tag besuchen die Teilnehmer zwei Unternehmen bzw. Institutionen, die eine der wichtigen Wirtschaftsbranchen der JadeBay-Region abbilden. Die Themengebiete der aktuellen Touren vom 7. bis 17. Oktober sind unter anderem „Hotellerie & Gastronomie“, „Logistik & Maritime Wirtschaft", „Gesundheit & Soziales“, „Bundeswehr - Marine“ sowie das Handwerk – teilweise kombiniert mit passenden Studiengängen an der Jade Hochschule. Ziel ist es, die Schüler zu motivieren, in der Region eine betriebliche Ausbildung zu absolvieren oder ein Studium an der Jade Hochschule aufzunehmen.

Detaillierte Infos zu den Touren und eine Online-Anmeldung gibt es es hier.

Neues Förderprogramm: Digitalbonus.Niedersachsen

Mit dem Digitalbonus.Niedersachsen fördert die Landesregierung Investitionen in die Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen. Mit einem Zuschuss von bis zu 10.000 EUR werden diese Unternehmen bei der Anschaffung von Hard- und Software unterstützt.

Gefördert werden Ausgaben, die zur Digitalisierung von Produkten, Dienstleistungen sowie Prozessen notwendig sind oder der Verbesserung der IT-Sicherheit dienen. Ein Antrag ist in folgenden Bereichen möglich:

  • Investitionen in IKT-Hardware, -Software oder Softwarelizenzen, sofern ein Kaufpreis von 5.000 Euro brutto überschritten wird,
  • Investitionen in Hard- und Software zur Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit, sofern ein Kaufpreis von 5.000 Euro brutto überschritten wird.

In beiden Fällen muss es sich jeweils um ein oder mehrere Exemplar/e derselben Hardware, Software oder Softwarelizenz handeln.

Nicht gefördert werden im Rahmen des Digitalbonus.Niedersachsen hingegen z.B. Personalausgaben, Beratungsleistungen, Grundausstattung (wie: Diensthandys, Laptops, Betriebssysteme), Online-Marketing-Maßnahmen oder Schulungen zu Hard- und Software (Hinweis: Schulungen können ggf. im Rahmen des Programms „Weiterbildung in Niedersachsen“ (WiN) – Schwerpunkt „Digitalisierung“ nach 2.2.1 der WiN-Richtlinie gefördert werden).

Der Fördersatz des Digitalbonus.Niedersachsen liegt bei max. 50% für kleine Unternehmen (mit weniger als 50 sozialversicherungspflichtigen Vollzeitstellen) und max. 30% für mittlere Unternehmen (mit weniger als 250 sozialversicherungspflichtigen Vollzeitstellen).

Anträge können laufend über das Kundenportal der NBank gestellt werden und zwar unbedingt vor Beginn des Vorhabens.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Neues aus der Hochschule: Studiengang Hebammenwesen

Möglichst schon zum Wintersemester 2020/2021 will die Jade Hochschule in Zusammenarbeit mit der Universität Oldenburg den siebensemestrigen Bachelorstudiengang Hebammenwesen anbieten.  Dafür stellt das Ministerium für Wissenschaft und Kultur am Campus Oldenburg 35 Erstsemesterplätze zur Verfügung. Der Studiengang verbindet ein wissenschaftliches Studium mit längeren begleiteten Praxiszeiten, etwa in Krankenhäusern oder bei freiberuflichen Hebammen.

In enger Zusammenarbeit mit der Hebammenschule am Klinikum Oldenburg und mit Unterstützung des Hebammenverbands soll der Aufbau des praxisintegrierten Studiengangs realisiert werden, um optimale Übergänge von der schulischen Ausbildung zum Hochschulstudium zu gewährleisten.

„Das Studienangebot ist für die regionalen Krankenhäuser von größter Bedeutung und wir freuen uns, dass wir mit ihnen gemeinsam die Hebammenversorgung im Nordwesten Niedersachsens sichern können", sagt Hochschul-Präsident Prof. Dr. Manfred Weisensee.

Aktuelle Beiträge aus dem InnovationsRadar

Der Wissens- und Technologietransfer der JadeBay bietet in seinem Blog-Format InnovationsRadar wöchentlich Informationen über Trends und Megatrends. Mit Berichten über innovative Ideen, neue Geschäftsmodelle und Technologien möchte er Anreize setzen und inspirieren.

Lesen Sie aktuell:

Initiativen, Wettbewerbe und Veranstaltungstipps

Für eine leichtere Lesbarkeit der Texte haben wir von einer geschlechtsspezifischen Differenzierung bestimmter Worte und Formulierungen abgesehen; entsprechende Textstellen gelten aber selbstverständlich gleichwertig für alle Geschlechter.



JadeBay GmbH Entwicklungsgesellschaft

Virchowstraße 21
26382 Wilhelmshaven
Bundesrepublik Deutschland

Fon +49 (0)44 21/50 04 88-0
Fax +49 (0)44 21/50 04 88-50
info@jade-bay.com

Amtsgericht Oldenburg, HRB 203120
USt-IdNr. DE264460897
Geschäftsführung: Elke Schute und Frank Schnieder

Verfasser: JadeBay GmbH
Verantwortlich i. S. d. §55 Abs. 2 RStV: Elke Schute und Frank Schnieder
Die Richtigkeit der Darstellung von Fakten in Presseartikeln wird nicht geprüft.

Datenschutzerklärung

Sie wünschen keine weiteren Informationen rund um die JadeBay Region? Nutzen Sie den folgenden Link, um sich von unserem Newsletter abzumelden:
zur Newsletter-Abmeldung
Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier.