JadeBay


JadeBay Newsletter 

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der Maiausgabe unseres Newsletters haben wir wieder spannende und wichtige Themen für unsere Region und aus unseren Projekten für Sie zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und hoffen, Sie zu einer unserer nächsten Veranstaltungen erneut begrüßen zu dürfen.

Herzlichst,

Ihr JadeBay-Team

Einladung zum Innovation Meetup am 31. Mai 2018 in Wilhelmshaven: Einblicke in die Boombranche Gaming

Die Computerspielbranche boomt und ist mit Spielen auf den unterschiedlichen Endgeräten vielfältig wie nie. Entsprechend vielschichtig ist auch die Entwicklung und Vermarktung von Spielen sowie das Aufgreifen von neuesten Trends wie Augmented- und Virtual-Reality in Spielen.

Auch im Unternehmenskontext nimmt die Bedeutung von Spielen zu. Serious Gaming bereichert in vielen Unternehmen das Lern- und Weiterbildungsangebot. Gamification-Ansätze tragen zur Mitarbeitermotivation oder Kundenbindung bei.

Im Jade Innovation MeetUp „Einblicke in die Boombranche Gaming“ blicken wir mit Experten und Praktikern hinter die Kulissen und stellen verschiedene Bereiche dieser aufregenden Branche vor.

Dieses Innovation MeetUp ist eine gemeinsame Veranstaltung der Jade Hochschule und der Jade-Bay GmbH. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, um vorherige Anmeldung wird jedoch gebeten. Ihre Anmeldung nehmen wir gerne per E-Mail an gaming@jade-innovation-meetup.de entgegen. Weitere Informationen finden Sie auch unter: http://gaming.jade-innovation-meetup.de

Für die Zukunft sind weitere MeetUps geplant. Informationen dazu finden Sie auch unter: http://www.jade-innovation-meetup.de

Rückblick: Follow Us - Wilhelmshavener Erfolgsgeschichten aus dem Social Web

Das Interesse beim ersten, gemeinsam mit der Jade Hochschule veranstalteten Innovation MeetUp war groß. Circa 60 Studenten, Wissenschaftler und Gäste aus Wirtschaft und Verwaltung nahmen an der Veranstaltung teil.

 Dies ist nicht zuletzt auf die wachsende Bedeutung des Social Influencer Marketing zurückzuführen. Inzwischen sind tausende Influencer auf Plattformen wie YouTube, Instagram oder Snapchat aktiv. Doch wie wird Social Media eigentlich (richtig) gemacht – dies haben uns unsere Gäste am praktischen Beispiel gezeigt.

 Der Modeunternehmer Melvin Lamberty beschrieb, wie er mit hochwertigem Content, Werbeanzeigen und Meinungsbildnern 560.000 Facebook Fans und 187.000 Instagram-Follower erreicht hat und wie er diese für sein Unternehmen nutzt. Gemeinsam mit dem Comic Buch Autor Marcel Steffens haben wir nicht nur über die Wichtigkeit von Hashtags, Insight-Funktionen und Timing diskutiert. Er zeigte auch, wie man auf humoristische Art und Weise auf negative Fanposts, Hater und Zensur reagiert.

Aktuelle Fördermöglichkeiten: Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

Das themen- und branchenoffene Bundesprogramm ZIM bietet Fördermöglichkeiten für eine breite Palette an technischen Innovationsvorhaben mittelständischer Unternehmen und  Forschungseinrichtungen, die mit diesen zusammenarbeiten. Ziel ist es, Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstandes nachhaltig zu unterstützen, Arbeitsplätze zu sichern und das Unternehmenswachstum zu begünstigen.

Mehr lesen...

Digitale Transformation: Chancen für innovative Arbeitsplätze, neue Formen der Mitarbeitergewinnung und zukunftsweisende Unternehmensstrategien

Industrie 4.0 hat nicht nur Einfluss auf z.B. Produktions- oder Abrechnungsprozesse sondern wirkt sich ebenso auf Unternehmensstrategien, die Gewinnung und Bindung von Kunden und Mitarbeitern oder die Gestaltung von Arbeitsplätzen in Unternehmen aus. Lassen Sie sich inspirieren und mitnehmen.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Wilhelmshaven lädt ein zum Vortrags- und Informationsabend am

Mittwoch, den 30. Mai 2018 im Jade Innovationszentrum, Emsstraße 20, 26382 Wilhelmshaven.

Mehr lesen...

Tagung der Fachkräftebündnisse Niedersachsen auf der Insel Langeoog

Die Fachkräfteinitiative Niedersachsen stand im Mittelpunkt einer Tagung vom 26. – 27. April 2018 auf der Insel Langeoog, an der Vertreter des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums, der Niedersächsischen Investitions- und Förderbank (NBank), der Ämter für Regionalentwicklung und der acht Fachkräftebündnisse im Land teilnahmen.

Zwei Mal im Jahr finden die Netzwerktreffen statt, die wechselnd von den regionalen Bündnissen organisiert werden. Die Geschäftsführer Frank Schnieder und Elke Schute von der JadeBay GmbH waren dieses Mal Gastgeber und hatten sich für Langeoog als Tagungsort entschieden.

Empfangen wurden sie hier von Bürgermeister Uwe Garrels, der die Bedeutung von Bündnissen in verschiedensten Bereichen hervorhob. Er verwies auf die aktuelle Herausforderung der Inseln, Fachpersonal für die vielen Dienstleistungs- und Handwerksbereiche zu finden.

Im Laufe der Tagung wurden besonders erfolgreiche Förderbeispiele vorgestellt. Für die JadeBay-Region stand hier die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr in Wilhelmshaven im Vordergrund. Im Auftrag des Runden Tisches zur Attraktivitätssteigerung des Standortes Wilhelmshaven werden durch die Fachkräfteberater Maßnahmen initiiert, die Zeitsoldaten nach deren Ausscheiden aus der Bundeswehr an die Region binden sollen.

Fachkräftebündnisse gibt es flächendeckend in Niedersachsen für die Regionen SüdOstNiedersachsen, Südniedersachsen, Leine-Weser, Nordwest, JadeBay, Ems-Achse, Nordostniedersachsen und Elbe-Weser. Sie hatten im August 2015 vom damaligen Wirtschafts- und Arbeitsminister Olaf Lies ihre Anerkennungsbescheide überreicht bekommen, um in allen Regionen des Landes dezentral an der Aufgabe Fachkräftesicherung zu arbeiten.

Für eine leichtere Lesbarkeit der Texte haben wir von einer geschlechtsspezifischen Differenzierung bestimmter Worte und Formulierungen abgesehen; entsprechende Textstellen gelten aber selbstverständlich gleichwertig für alle Geschlechter.



JadeBay GmbH Entwicklungsgesellschaft

Virchowstraße 21
26382 Wilhelmshaven
Bundesrepublik Deutschland

Fon +49 (0)44 21/50 04 88-0
Fax +49 (0)44 21/50 04 88-50
info@jade-bay.com

Amtsgericht Oldenburg, HRB 203120
USt-IdNr. DE264460897
Geschäftsführung: Elke Schute und Frank Schnieder

Verfasser: JadeBay GmbH
Verantwortlich i. S. d. §55 Abs. 2 RStV: Elke Schute und Frank Schnieder
Die Richtigkeit der Darstellung von Fakten in Presseartikeln wird nicht geprüft.

Datenschutzerklärung

Sie wünschen keine weiteren Informationen rund um die JadeBay Region? Nutzen Sie den folgenden Link, um sich von unserem Newsletter abzumelden:
zur Newsletter-Abmeldung
Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier.