JadeBay


JadeBay Newsletter 

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der Juliausgabe unseres Newsletters haben wir wieder spannende und wichtige Themen für unsere Region und aus unseren Projekten für Sie zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und hoffen, Sie zu einer unserer nächsten Veranstaltungen erneut begrüßen zu dürfen.

Herzlichst,

Ihr JadeBay-Team

Save the Date: InnovationsForum JadeBay

Im Rahmen des EFRE-Förderprojektes "Technologietransfer in der JadeBay-Region" wird die JadeBay GmbH nach den erfolgreichen Veranstaltungen in 2017 und 2018 auch in diesem Jahr, in Zusammenarbeit mit der Jade Hochschule, ein InnovationsForum JadeBay ausrichten.
Es erwarten Sie spannende Vorträge und Referenten aus den Bereichen:

  • Logistik & Mobilität
  • Bauen & Wohnen
  • Neue Materialien & Produktionstechniken

Bitte merken Sie sich für das diesjährige InnovationsForum JadeBay an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven schon einmal den 19. September 2019 vor. Wie in den vergangenen Jahren, findet die Veranstaltung wieder an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven statt.
Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird erneut kein Kostenbeitrag erhoben, es wird jedoch um Anmeldung gebeten. Per E-Mail an info@jade-bay.com, auf unserer Webseite oder telefonisch unter 04421 / 500 488-0 können Sie sich bereits jetzt einen Platz sichern.

Aktuelle Trends und Entwicklungen - Innovationen im Bereich Bauen und Wohnen

Smart Home ist mittlerweile massentauglich und verfolgt verschiedene Ansätze

Das Marktforschungsinstitut mafo.de (www.mafo.de) bringt es in einer neuen Studie auf den Punkt: Bei deutschen Kunden steigt die Akzeptanz gegenüber Smart-Home-Lösungen. Beinahe alle Befragten kennen die Bedeutung des Begriffs „Smart-Home-Gerät“ und haben sich mit den Anwendungen beschäftigt. Etwa 30% aller Befragten hat zuhause ein smartes Gerät in Verwendung. Dabei wurden smarte Heizthermostate genauso genannt wie vernetzte Türklingeln und Kühlschränke oder die scheinbar schon allgegenwärtigen smarten Lautsprecher. 

Mehr lesen...

Aktuelle Beiträge aus dem InnovationsRadar

Der Wissens- und Technologietransfer der JadeBay bietet in seinem Blog-Format InnovationsRadar wöchentlich Informationen über Trends und Megatrends. Mit Berichten über innovative Ideen, neue Geschäftsmodelle und Technologien möchte er Anreize setzen und inspirieren.

Lesen Sie aktuell:

JadeBay spricht Urlauber auf Festen in der Region an

Die JadeBay ist in diesem Sommer auf drei großen Festen vor Ort, um Urlauber über die Vorzüge der Region rund um den Jadebusen als Wohn- und Arbeitsort zu informieren. Erste Station ist das 14. Internationale Drachenfest am Nordseestrand von Schillig (Wangerland). Dieses findet vom 19. bis 21. Juli statt. Am Stand der JadeBay erhalten interessierte Besucher Informationsbroschüren und können beim Torwandschießen verschiedene Preise gewinnen. Egal ob große oder kleine Gäste – keiner geht mit leeren Händen nach Hause. Los geht es am Freitag, 19. Juli, um 11 Uhr.

Eine Woche später gastiert die JadeBay erneut in Schillig. Dort werden vom 26. bis 28. Juli die Beach Days gefeiert. Anfang August ist das Team der JadeBay bei der 48. Krabben-Kutterregatta in Fedderwardersiel mit einem eigenen Stand vertreten. Bei allen Veranstaltungen erhalten die Gäste Informationsmaterial und können Preise gewinnen.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier:

Unternehmensluft schnuppern in Wesermarsch und Friesland

Statt „Hitzefrei!“ stand am 27. Juni 2019 für mehr als 100 angehende Abiturienten aus Brake „Mitfahren und Berufswelten erleben!“ auf dem Stundenplan. Mit den neu konzipierten Berufsorientierungsbussen während der Schulzeit hat die JadeBay alle interessierten Schüler des Jahrgangs 11 der Braker Gymnasien eingeladen, sich in Unternehmen über berufliche Perspektiven zu informieren. Die Schüler mussten einzig die Qual der Wahl treffen und sich zwischen den vier Themen „Metall- und Schiffbau“, „Verwaltung und Justiz“, „Gesundheit und Soziales“ sowie „Luftfahrt und Maschinenbau“ entscheiden. Das Besondere an diesem Angebot ist die unterrichtliche Vorbereitung der Schüler auf die Unternehmen. 

Den kompletten Bericht und weitere Informationen zum Job-Bus finden Sie hier.

Neuauflage des Förderprogramms "Weiterbildung in Niedersachsen"

Die berufliche Weiterbildung hilft Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern neues Wissen zu erlangen und vorhandene Kenntnisse oder Fähigkeiten zu erweitern. Sie unterstützt Unternehmen dabei, auf die steigenden Anforderungen sich schnell wandelnder Märkte zu reagieren und ist damit ein wesentlicher Baustein der Innovationspolitik. Mit einem Zuschuss von bis zu 50 Prozent fördert das Land Niedersachsen deshalb individuelle Weiterbildungsmaßnahmen. Das Förderprogramm wurde neu ausgestaltet und ist nun in folgende Bereiche aufgeteilt:

  1. Themenoffene Förderung von Weiterbildungen in Kleinstbetrieben mit bis zu 10 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten (Laufzeit max. 36 Monate)
  2. Förderung von Weiterbildungen im Bereich Digitalisierung und Arbeit 4.0 für Betriebe mit weniger als 50 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten (Laufzeit max. 12 Monate)

Anträge können laufend bei der NBank eingereicht werden. Es gilt das Windhundprinzip. Die Förderanträge werden nach der Reihenfolge des postalischen Eingangs berücksichtigt. Sollten die Fördermittel aufgebraucht sein, können ab diesem Zeitpunkt keine Förderungen mehr ausgesprochen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.nbank.de/Unternehmen/Ausbildung-Qualifikation/Weiterbildung-in-Niedersachsen/

Neues aus der Hochschule: BIM-Cluster Niedersachsen gegründet

Am 19. Juni 2019 hat das Land Niedersachsen das BIM-Cluster Niedersachsen (BIM = Building Information Modeling) gegründet. Dies ist eine Initiative 26 unabhängiger niedersächsischer Interessensvertretungen wie Kammern und Verbände öffentlicher Einrichtungen sowie der Landesregierung Niedersachsen zur Förderung der BIM-Anwendung in Niedersachsen. Die BIM-Methodik ermöglicht es, in einem Bauprojekt digital Informationen und Prozesse in einem virtuellen dreidimensionalen Gebäudemodell zusammenzustellen und so die Wechselwirkungen bei Veränderungen einzelner Bauparameter zu analysieren. Digitales Bauen ist vor allem bei komplexen Bauten ein Werkzeug, um Risiken in allen Projektphasen zu verringern und dadurch die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen.

Maßgeblich ist auch die Jade Hochschule an diesem Projekt beteiligt. Als Gründungsmitglied begleitet sie den Aufbau des Clusters und dient als Sprachrohr in die Region.

Die Jade Hochschule hat BIM seit 2007 als festen Bestandteil in ihre Lehre und Forschung integriert. Um die Aktivitäten in diesem Bereich zu bündeln, wurde 2017 die „BIM-Baumeister-Akademie“ gegründet. Unter ihrem Dach werden Veranstaltungen sowie Forschungsprojekte und Weiterbildungsmaßnahmen rund um die Digitalisierung von Planung, Bau und Betrieb von Bauwerken durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.bim-baumeister-akademie.de/

Initiativen, Wettbewerbe und Veranstaltungstipps

Für eine leichtere Lesbarkeit der Texte haben wir von einer geschlechtsspezifischen Differenzierung bestimmter Worte und Formulierungen abgesehen; entsprechende Textstellen gelten aber selbstverständlich gleichwertig für alle Geschlechter.



JadeBay GmbH Entwicklungsgesellschaft

Virchowstraße 21
26382 Wilhelmshaven
Bundesrepublik Deutschland

Fon +49 (0)44 21/50 04 88-0
Fax +49 (0)44 21/50 04 88-50
info@jade-bay.com

Amtsgericht Oldenburg, HRB 203120
USt-IdNr. DE264460897
Geschäftsführung: Elke Schute und Frank Schnieder

Verfasser: JadeBay GmbH
Verantwortlich i. S. d. §55 Abs. 2 RStV: Elke Schute und Frank Schnieder
Die Richtigkeit der Darstellung von Fakten in Presseartikeln wird nicht geprüft.

Datenschutzerklärung

Sie wünschen keine weiteren Informationen rund um die JadeBay Region? Nutzen Sie den folgenden Link, um sich von unserem Newsletter abzumelden:
zur Newsletter-Abmeldung
Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier.