Veranstaltungstipp: Afterwork-Netzwerkparty des Plug&Work Projektesam 22. März 2017 im Kling Klang Wilhelmshaven

Die Fachbereiche Stadtplanung und Stadterneuerung, Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement der Stadt Wilhelmshaven und das Projekt BIWAQ Stadtsüden Wilhelmshaven laden herzlich ein zur Dritten Afterwork-Netzwerkparty des Plug&Work Projektes am Mittwoch, den 22. März 2017 ab 18:00 Uhr im Kling Klang, Börsenstraße 74 in Wilhelmshaven.

Nach dem tollen Anklang der Netzwerkpartys in 2016 folgt jetzt das dritte Treffen. Teilnehmer/-innen haben die Gelegenheit, neue Unternehmen kennenzulernen, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Als besonderes Highlight wird an dem Abend der Kurzfilm „Südstadtgeschichten“ präsentiert.

Programm

18:00 Uhr

Begrüßung
Juliane Heimann, Alexander Rudnick Consultants Dr. Monika Michaelsen, Fachbereich Wirtschaft und Regionalmanagement

18:15 Uhr

Kurzvorstellung der anwesenden Unternehmen und Gäste.
Die Neuen stellen sich vor: Plug&Work GewinnerInnen 2016

ca. 19:00 Uhr

Portraitfilm „Südstadtgeschichten“,
Produktion puzzle pictures, Titelsong „Echt“ von Alex Chilla

ca.19:15 Uhr

Netzwerken bei kleinem Imbiss und Getränken – für Teilnehmer/-innen kostenfrei

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung und nähere Informationen

Frau Monika Michaelsen

Telefon: 04421 5066 424

Email: monika.michaelsen@wilhelmshaven.de

Das Projekt „Plug&Work“ wird im Rahmen des ESF-Programms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Re-aktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.